Fortbildung


Webinarreihe "Goldkurs"

Hepatitis A-E: Wo stehen wir heute?

Virale Hepatitiden stellen eine der größten globalen Herausforderungen für das Gesundheitswesen dar. Nach Angaben des statistischen Bundesamtes (https://www-genesis.destatis.de) waren virale Hepatitiden für rund 1/4 aller Todesfälle im Jahr 2014 in Deutschland verantwortlich. Die Diagnostik und Therapie de ...mehr
x
Virale Hepatitiden stellen eine der größten globalen Herausforderungen für das Gesundheitswesen dar. Nach Angaben des statistischen Bundesamtes (https://www-genesis.destatis.de) waren virale Hepatitiden für rund 1/4 aller Todesfälle im Jahr 2014 in Deutschland verantwortlich. Die Diagnostik und Therapie der Hepatitiden stellt nach wie vor eine Herausforderung für die ärztliche Versorgung der Patienten weltweit dar. Im Webinar "Hepatitis A-E: Wo stehen wir heute?" gibt PD Dr. Jens Verheyen, Labor Thiele (Institut für Immunologie und Genetik, Medizinisch-Diagnostisches Labor, Humangenetische Praxen) in Kaiserslautern einen Überblick über die wichtigsten Vertreter der viralen Hepatitiden. Download von weiterführenden Informationen zum Webinar Download des Feedbackbogens zum Webinar

Syphilis - (Re)Emerging Disease

Syphilis - auch als “The Great Pretender” bezeichnet galt uns lange Jahre als Erkrankung, der wir keine besondere Beachtung mehr schenken mussten, war die Syphilis doch auf dem Rückzug. Sie ist behandelbar, die Prävalenz in Deutschland ist gering und außerdem nur mit einem Risikokollektiv verbunden. Sieht man sich die Zahlen aus dem Epidemiologischen Bulletin (Ausgabe 49/2015) jedoch an, ze ...mehr
x
Syphilis - auch als “The Great Pretender” bezeichnet galt uns lange Jahre als Erkrankung, der wir keine besondere Beachtung mehr schenken mussten, war die Syphilis doch auf dem Rückzug. Sie ist behandelbar, die Prävalenz in Deutschland ist gering und außerdem nur mit einem Risikokollektiv verbunden. Sieht man sich die Zahlen aus dem Epidemiologischen Bulletin (Ausgabe 49/2015) jedoch an, zeichnet sich ein ganz anderes Bild ab. Die Erkrankungszahlen steigen an und haben mit einer Inzidenz von 7,1 auf 100.000 Einwohner ein neues Höchstmaß erreicht. Wie wir damit umgehen und welches sinnvolle, moderne diagnostische Management wir hier einsetzen sollten, stellt Herr Prof. Dr. Klaus-Peter Hunfeld in diesem Webinar dar. Download von weiterführenden Informationen zum Webinar Download des Feedbackbogens zum Webinar

Diagnostik von HIV – hat sich was geändert in den letzten Jahren

Zum Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe von Roche Diagnostics Deutschland GmbH am 6. Juli 2016 konnte Dr. Rolf Kaiser als renommierter Sprecher zum Thema gewonnen werden. Dr. Rolf Kaiser ist Bereichsleiter der PCR-Diagnostik, HIV- und HBV-Resistenztestung im Institut für Virologie an der Universität zu Köln und unterzieht die klassische Stufendiagnostik einer kritischen Betrachtung. Allein in ...mehr
x
Zum Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe von Roche Diagnostics Deutschland GmbH am 6. Juli 2016 konnte Dr. Rolf Kaiser als renommierter Sprecher zum Thema gewonnen werden. Dr. Rolf Kaiser ist Bereichsleiter der PCR-Diagnostik, HIV- und HBV-Resistenztestung im Institut für Virologie an der Universität zu Köln und unterzieht die klassische Stufendiagnostik einer kritischen Betrachtung. Allein in Deutschland leben über 83.000 Menschen mit HIV oder AIDS – die Zahl der Neuinfektionen im Jahr 2014 wird auf rund 3.200 geschätzt. Was sich auch auf diagnostischer Ebene in den letzten Jahren geändert hat und welche Empfehlungen Dr. Kaiser gibt sehen Sie hier im Webcast. Download von weiterführenden Informationen zum Webinar Download des Feedbackbogens zum Webinar

Kurzvideos